BVB - Ingolstadt


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: BVB - Ingolstadt

Beitragvon ÖSI-Borusse » Sa 18. Mär 2017, 13:41

Herb hat geschrieben:Hoffenheim wird leider wieder zeigen, wie man als Spitzenmannschaft auftritt.


Die haben unter der Woche immer frei. Und sind zudem zuletzt auch etwas schwächer aufgetreten.

Re: BVB - Ingolstadt

Beitragvon schwarzgelbcolonia » Sa 18. Mär 2017, 13:41

Herb hat geschrieben:Hoffenheim wird leider wieder zeigen, wie man als Spitzenmannschaft auftritt.


Spitzenmannschaften spielen im März noch in mehreren Wettbewerben. Insofern sollten wir uns darüber in einem Jahr nochmal unterhalten. Aktuell sind sie ein One Hit Wonder, dass genau wie RB den Vorteil hat nicht international dabei zu sein und im Pokal früh verkackt zu haben. Spitzenmannschaften halt.....

Re: BVB - Ingolstadt

Beitragvon Herb » Sa 18. Mär 2017, 13:53

Das stimmt natürlich, aber hilft uns leider nicht weiter.

Re: BVB - Ingolstadt

Beitragvon ÖSI-Borusse » Sa 18. Mär 2017, 13:59

Herb hat geschrieben:Das stimmt natürlich, aber hilft uns leider nicht weiter.


OH Mann hörst du dir eigentlich mal selbst zu? Das ist ja selbstmitleidig ohne Ende. Übrigens: egal wie Hoffenheim heute spielt, sie bleiben hinter dem BVB.

Re: BVB - Ingolstadt

Beitragvon Gelber Tyrion » Sa 18. Mär 2017, 14:09

Völlig egal was Hoffenheim macht - wenn man Ambitionen hat sollte man heute eher einen Blick nach Bremen werfen.

Platz 2 ist einfach das Minimalziel für diese Saison -
alles andere ist no go.

Re: BVB - Ingolstadt

Beitragvon DOTILLIDIE » Sa 18. Mär 2017, 14:11

My glass always seems to be half empty, this is the story of my whole bleeding life! :cry:

Re: BVB - Ingolstadt

Beitragvon auba » Sa 18. Mär 2017, 14:11

Herb hat geschrieben:Das stimmt natürlich, aber hilft uns leider nicht weiter.


äh du uschi, willst du nicht mal lieber einen aufnahmeantrag für die blauen stellen. da bist du bestimmt besser aufgehoben und kannst im chor heulen. ist ja nicht mehr schön, dies gejaule. :evil:
Ich habe heute meinen Kaffee mit Redbull gekocht,
jetzt kann ich Geräusche sehn.Bild

Re: BVB - Ingolstadt

Beitragvon Kastell » Sa 18. Mär 2017, 14:11

DOTILLIDIE hat geschrieben:
Zubitoni hat geschrieben:leverkusen wird müde sein und von druckvollen hoppenheimern leider plattgemacht. aber ich spekuliere wenigstens auf köln.


Die Pillen müssen noch mal alles geben im Hinblick auf die Quali zur Europa League! - Sie haben bei Atletico gut gespielt, Müdigkeit hin oder her, sie werden in Hoffenheim punkten wollen.

Lt. "kicker" - Prognose ist Toprak wieder in der Startelf.


Die müssen nicht wegen der Euro League sondern wegen dem HSV

http://www.bundesliga.de/de/liga/tabelle/

Das sind 5 Punkte bis zur Relegation. So Scheiße wie die teils auftreten kann das ganz schnell ganz bitter enden
ich traue dem HSV zu Frankfurt zu schlagen und wenn B04 sich hängen lässt wären es noch 2 Punkte. Deren Situation ist ganz schön extrem.
Zuletzt geändert von Kastell am Sa 18. Mär 2017, 14:13, insgesamt 1-mal geändert.

Re: BVB - Ingolstadt

Beitragvon Zubitoni » Sa 18. Mär 2017, 14:13

vizemeister waren wir oft genug, dritter ist voll ok. zudem sparen wir uns punktprämien, und die leipziger youngster stehen mehr im fokus und werden von engländern und chinesen umsäuselt.
T: weide, bürki
IV/AV: pische, socke, bartra, schmelle, rapha, durm, TOPRAK, ZAGA, SUBO, TOLJAN
DM: nuri, rode, weigl, castro, shinji, götze, DAHOUD
OM: reus, puli, schü, LARSEN, PHILIPP, YARMO, SANCHO
ST: auba, isak

Re: BVB - Ingolstadt

Beitragvon driverx » Sa 18. Mär 2017, 14:13

Herb hat geschrieben:Das stimmt natürlich, aber hilft uns leider nicht weiter.


Wir haben unseren Job gestern erledigt.

Auch,wenn dir das zuwenig Ballett war,mehr als drei Punkte kann man nicht einfahren.

Ob und was uns sonst noch weiterhilft, warte ich ganz entspannt ab und weine nicht vorher schon ins Kissen.