Kader 2017/18


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: Kader 2017/18

Beitragvon slig » Sa 18. Mär 2017, 16:55

momentan ist das IV problem ganz schön unterm brennglas:

nach mehreren auftritten von ginter, und beobachten von toprak, erwischt man sich schon mit dem gedanken, dass man am liebsten bender und socke klonen würde, und mit diesen plus bartra bestens sicher aufgestellt wäre.

hoffe toprak hält das was sich die verantwortlichen versprechen. was mit ginter passiert ist natürlich so ne frage. evlt bleibt er, ist bei einem verletzungsanfälligem bender gar nicht ausgeschlossen.

bartra,socke,bender,toprak,ginter als IV ,macht schon sinn.
zumal pischu nicht jünger wird, und ginter da spielen könnte.
--------------- Bürki ---------------
- Pischu - Papa - Bartra - Rapha -
------ Götze - Weigl - Dahoud ------
- Yarmo -- Aubameyang -- Pulisic -

Re: Kader 2017/18

Beitragvon Jasper1902 » Sa 18. Mär 2017, 17:13

slig hat geschrieben:momentan ist das IV problem ganz schön unterm brennglas:

nach mehreren auftritten von ginter, und beobachten von toprak, erwischt man sich schon mit dem gedanken, dass man am liebsten bender und socke klonen würde, und mit diesen plus bartra bestens sicher aufgestellt wäre.

hoffe toprak hält das was sich die verantwortlichen versprechen. was mit ginter passiert ist natürlich so ne frage. evlt bleibt er, ist bei einem verletzungsanfälligem bender gar nicht ausgeschlossen.

bartra,socke,bender,toprak,ginter als IV ,macht schon sinn.
zumal pischu nicht jünger wird, und ginter da spielen könnte.


Meine Geduld bei Ginter - zumindest auf der Position IV - auch am Ende.
Hier sollte man in der Sommer in Ruhe abwägen ob eine weitere Zusammenarbeit
wirklich Sinn macht.

sgG
Unsere Asozialität - werden wir niemals bereuen
1909

Re: Kader 2017/18

Beitragvon Bernd1958 » Sa 18. Mär 2017, 17:43

Ich denke Ginter wird sehen, dass er bei uns mit diesen Leistungen keine Chance haben wird. Dazu ist Toprak wohl ein Wunschtransfer von TT und wird ihn wohl so oft wie möglich bringen ( zumindest am Anfang der Saison wenn die Leistungen stimmen ). Bin gespannt ob er in der Bundesliga bleibt wenn er wechselt.

Edith: eigentlich könnte man jetzt doch eine Einigung mit Dahoud vermelden, wenn es eine gibt. Ist Länderspielpause und Gladbach ist in der EL ausgeschieden.

Re: Kader 2017/18

Beitragvon Dede 4ever BVB » Sa 18. Mär 2017, 17:51

Bernd1958 hat geschrieben:Edith: eigentlich könnte man jetzt doch eine Einigung mit Dahoud vermelden, wenn es eine gibt. Ist Länderspielpause und Gladbach ist in der EL ausgeschieden.

Gladbach aber im Pokalhalbfinale zu Hause gegen Frankfurt. Also durchaus mit Chancen aufs Finale - da wird vor Saisonende nix vermeldet ;)
"Kritik sollte vor allem förderlich sein und nicht einfach nur blöd"
A. Frei

Re: Kader 2017/18

Beitragvon Bernd1958 » Sa 18. Mär 2017, 17:53

Stimmt

Re: Kader 2017/18

Beitragvon slig » Sa 18. Mär 2017, 17:53

edit, falscher fred.
--------------- Bürki ---------------
- Pischu - Papa - Bartra - Rapha -
------ Götze - Weigl - Dahoud ------
- Yarmo -- Aubameyang -- Pulisic -

Re: Kader 2017/18

Beitragvon smolli91 » So 19. Mär 2017, 15:14

Bartra und Socke passt für mich in der Zukunft. Im Gegensatz zu Ginter konnte man bei Bartra seine Qualität immer erkennen, da lags nur an der Eingwöhnung und weil er mM auch zu viel wollte ab und an. Ginter hat für mich nicht die Qualität dies braucht. Sobald er spielt wirkt die ganze Defensive verunsichert und lässt viel mehr Torchancen des Gegners zu. Ich häng das nicht am seinen zwei drei Böcken auf (kann jedem mal passieren), aber mir gefällt allgemein sein Zweikampfverhalten nicht, vorallem in den wichtigen Zweikämpfen. (ich weiss die Statistik entspricht dem nicht). Er lässt sich viel zu einfach ausspielen und wirkt eher wie ein 18jähriger Stürmer im Defensivzweikampf.
''Durch meine Adern fliesst anstatt rot, SCHWARZ und GELBES Blut und zwar bis in den Tod - DU bist meine LIEBE mein STOLZ mein VEREIN, für dich schwenk ich Fahnen, hau auf Trommeln und stimm ein...''

Re: Kader 2017/18

Beitragvon Zubitoni » So 19. Mär 2017, 15:44

smolli91 hat geschrieben:Bartra und Socke passt für mich in der Zukunft. Im Gegensatz zu Ginter konnte man bei Bartra seine Qualität immer erkennen, da lags nur an der Eingwöhnung und weil er mM auch zu viel wollte ab und an. Ginter hat für mich nicht die Qualität dies braucht. Sobald er spielt wirkt die ganze Defensive verunsichert und lässt viel mehr Torchancen des Gegners zu. Ich häng das nicht am seinen zwei drei Böcken auf (kann jedem mal passieren), aber mir gefällt allgemein sein Zweikampfverhalten nicht, vorallem in den wichtigen Zweikämpfen. (ich weiss die Statistik entspricht dem nicht). Er lässt sich viel zu einfach ausspielen und wirkt eher wie ein 18jähriger Stürmer im Defensivzweikampf.


stimmt soweit. bei bartra habe ich sogar noch ein bisschen aufwärtsphantasie in richtung weltklasse, aber bei allen anderen inkl. rabe socke bewegen wir uns auf eher ordentlichem bundesliganiveau. reicht das für unsere ambitionen? dummerweise gibts es hier wohl auch keinen hell leuchtenden stern am horizont, der aus der jugend hochkommt. burnic müsste schon weiter sein, um diese rolle einnehmen zu können.

==> susi, machen! nett wäre entweder ein transfer a la bartra oder dembele.
T: weide, bürki
IV/AV: pische, socke, bartra, schmelle, rapha, durm, TOPRAK, ZAGA, SUBO, TOLJAN
DM: nuri, rode, weigl, castro, shinji, götze, DAHOUD
OM: reus, puli, schü, LARSEN, PHILIPP, YARMO, SANCHO
ST: auba, isak

{verletzt}

Re: Kader 2017/18

Beitragvon Herb » So 19. Mär 2017, 17:50

Was mir in dieser Saison auffällt:

Wenn ein Spiel von uns schlecht anfängt oder nach anfänglich guter Leistung schlecht wird, dann bleibt es auch in alle Regel schlecht. Da kriegen wir dann -im Gegensatz zu früher- die Wende zum Besseren nicht mehr hin.
Ich kann mich spontan eigentlich an kein Spiel (zumindest in der BL) erinnern, dass wir zum Besseren gedreht haben. Wurde oder war es schlecht, blieb es schlecht.
Vielleicht könnte da der ein oder andere Mentalitätsspieler Abhilfe schaffen.

Re: Kader 2017/18

Beitragvon lk75 » So 19. Mär 2017, 18:19

slig hat geschrieben:momentan ist das IV problem ganz schön unterm brennglas:

nach mehreren auftritten von ginter, und beobachten von toprak, erwischt man sich schon mit dem gedanken, dass man am liebsten bender und socke klonen würde, und mit diesen plus bartra bestens sicher aufgestellt wäre.

hoffe toprak hält das was sich die verantwortlichen versprechen. was mit ginter passiert ist natürlich so ne frage. evlt bleibt er, ist bei einem verletzungsanfälligem bender gar nicht ausgeschlossen.

bartra,socke,bender,toprak,ginter als IV ,macht schon sinn.
zumal pischu nicht jünger wird, und ginter da spielen könnte.


Wie toprak Weiter helfen soll? - mir fehlt da echt die Phantasie :shock:
Habe ihn mir jetzt öfters angeschaut, aber das hat mich echt noch nicht vom Hocker gehauen.