S O S - Stimmung im WS


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: S O S - Stimmung im WS

Beitragvon Zubitoni » Sa 10. Dez 2016, 13:40

driverx hat geschrieben:
Zubitoni hat geschrieben:wenn man mal ein ranking für effektiven heimsupport aufstellen würde, wären wir / wacken schon mal hinter frankfurt. da spürt man einfach, dass das publikum seine wirkung hat. köln, gladbach, berlin, bremen, mainz und freiburg sind auch vor uns. sehe uns etwa auf augenhöhe mit augsburg, bayern und hamburg. tendenz fallend.

alles zu beobachten vor dem fernsehgerääät.


Ja,du sitzt wahrscheinlich auch vorm Fernseher und hälst Tatort-Krimis für realistische Ermittlungsarbeit.


nicht mehr.

übrigens muss ich auch nicht in jedes live-konzert rennen, um beurteilen zu können, ob ne band scheissse ist oder nicht.
NUR NOCH 15 PUNKTE BIS ZUM KLASSENERHALT !!!

Re: S O S - Stimmung im WS

Beitragvon pewpewlazorgunz » Sa 10. Dez 2016, 13:44

Du bist schon einer der besseren Trolls hier Zubi. :lol:

Re: S O S - Stimmung im WS

Beitragvon Jasper1902 » Sa 10. Dez 2016, 13:45

Über die Entwicklung der Stimmen in einigen - nicht allen !!! - Spielen
kann man diskutieren. Pauschale Aussagen im Vergleich zu anderen
Vereinen halte ich persönlich für lächerlich. In den vielen Auswärtsspielen
der letzten Jahre ( diese Saison leider noch nicht ) habe ich nirgendwo einen
spürbar besseren Support erlebt und ich behaupte mal, dass die Spiele
gegen uns mittlerweile schon so Art Highlights sind.

Da ich das zweifelhafte Vergnügen habe ab und an die Turnhalle zu "dürfen"
kann ich viele Nörgler hier beruhigen - das ist in der Regel erheblich schlechter

sgG
Unsere Asozialität - werden wir niemals bereuen
1909

Re: S O S - Stimmung im WS

Beitragvon Herb » Sa 10. Dez 2016, 13:59

Zubitoni hat geschrieben:wenn man mal ein ranking für effektiven heimsupport aufstellen würde, wären wir / wacken schon mal hinter frankfurt. da spürt man einfach, dass das publikum seine wirkung hat. köln, gladbach, berlin, bremen, mainz und freiburg sind auch vor uns. sehe uns etwa auf augenhöhe mit augsburg, bayern und hamburg. tendenz fallend.

alles zu beobachten vor dem fernsehgerääät.


Ich hoffe, du meinst mit Berlin Union.
Hertha kann nach diesen Aussagen ihrer Spieler ja wohl schlecht gemeint sein:

bild.de hat geschrieben:
(...)

„Ich glaube, man hat's heute im Stadion gemerkt. Die Fans sind bei jedem kleinen Foul aufgesprungen, waren sofort hitzig dabei. Man hat gemerkt, dass das ein bisschen Spuren hinterlassen hat“, erklärt der Hertha-Profi.

(...)

Niklas Stark (21): „Es war unglaublich hitzig. Bei jedem Foul sind alle ausgeflippt. Ich will nur noch nach Hause und mich ausruhen.“ (Anm. vom Herb: :cry: :lol: )

Marvin Plattenhardt (24): „Man hat durch diese Foul-Debatte gemerkt, dass es hitziger wird. Das war Wahnsinn in diesem Stadion.


Quelle: http://www.bild.de/sport/fussball/sebas ... .bild.html

Re: S O S - Stimmung im WS

Beitragvon driverx » Sa 10. Dez 2016, 14:20

Zubitoni hat geschrieben:
driverx hat geschrieben:
Zubitoni hat geschrieben:wenn man mal ein ranking für effektiven heimsupport aufstellen würde, wären wir / wacken schon mal hinter frankfurt. da spürt man einfach, dass das publikum seine wirkung hat. köln, gladbach, berlin, bremen, mainz und freiburg sind auch vor uns. sehe uns etwa auf augenhöhe mit augsburg, bayern und hamburg. tendenz fallend.

alles zu beobachten vor dem fernsehgerääät.


Ja,du sitzt wahrscheinlich auch vorm Fernseher und hälst Tatort-Krimis für realistische Ermittlungsarbeit.


nicht mehr.

übrigens muss ich auch nicht in jedes live-konzert rennen, um beurteilen zu können, ob ne band scheissse ist oder nicht.


Schon wieder so ein Beispiel.
Jede Band kann sich im Studio toll was zusammenmischen und produzieren lassen und live kriegen die nix auf die Kette.
Andere sind live richtige Tiere,selbst, wenn man ihre Musik auf Anhieb nicht mag.

Im übrigen frage ich mich, aus welchen Gründen du deinen eigenen Fred permanent fütterst,auch,wenn es eigentlich gar nicht Passt . Oder hatten wir grade ein Heimspiel?
Spielen wir heute nicht in Köln?

Re: S O S - Stimmung im WS

Beitragvon Wacken » Sa 10. Dez 2016, 15:22

zubi will halt mal gepflegt provozieren :lol:

einzig, er muss sich echt mal ein wenig mühe geben, soll sich mal bei betreffenden personen erklären lassen, wie man es schlauer macht :idea:
#kingofthekoppel

"Ich hab in den sieben Jahren gelernt, die ich jetzt im administrativen Bereich arbeite, dass Fußball im Konjunktiv nicht funktioniert. Es funktioniert im Heute und Jetzt." - Max Eberl

Re: S O S - Stimmung im WS

Beitragvon Zubitoni » Sa 10. Dez 2016, 15:47

driver, wo fängst du denn an zu lesen? ich steige doch mit dem vergleich zu frankfurt ein. und die hatten gestern ein... klick... heimspiel. fiel mir halt gestern auf, dass es da gut zur sache geht. und wenn den thread aus opportunistischen oder sonstigen gründen viele meiden, muss ich ihn ja immer wieder hochholen. bis es im WS wieder besser wird. soll sich wacken halt mal anstrengen.
NUR NOCH 15 PUNKTE BIS ZUM KLASSENERHALT !!!

Re: S O S - Stimmung im WS

Beitragvon pewpewlazorgunz » Sa 10. Dez 2016, 17:34

Stimmung im Westfalenstadion war heute wieder nicht existent, da hat der Zubi schon Recht!

Re: S O S - Stimmung im WS

Beitragvon Zubitoni » Sa 18. Feb 2017, 18:41

stimmung war erstaunlich gut heute. kein unterschied zu erkennen...
NUR NOCH 15 PUNKTE BIS ZUM KLASSENERHALT !!!

Re: S O S - Stimmung im WS

Beitragvon dius23 » Sa 18. Feb 2017, 19:20

Doch!

Kein dominierender,nerviger Dauergesang !

Da macht auch der Opa auf der Ost mal den Mund auf!