Fußballsendungen im TV 2016/17: Von ASS über Dopa bis ZwWdF


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Fußballsendungen im TV 2016/17: Von ASS über Dopa bis ZwWdF

Beitragvon Wattebausch » So 28. Aug 2016, 10:49

Themen heute u.a. im Doppelpass:
  • Geheimfavorit auf den Titel – darum haben viele Leverkusen auf der Rechnung
  • BVB 2.0 – wie sieht das neue Dortmund-Gesicht am ersten Spieltag aus
  • Neue Macher – wie Heidel & Weinzierl Ruhe auf Schalke kriegen wollen

Gäste:
  • Rudi "Jammerlappen" Völler
  • Christian Ortlepp (Hofberichterstatter des FCBeschiss)
  • Matthias Brügelmann (Sport1 und BILD - die Symbiose des Anti-Journalismus)
  • Pit Gottschalk (unter den Blinden ist der Einäugige König)
  • Thomas Strunz (als Spielerberater befangen)
Jürgen Klopp:
"I criticise myself enough when things go wrong, I don’t need any help from outside. I don’t claim every decision I make is perfect, but this is football. You often have to make the decision first and then see how it runs."

Re: Fußballsendungen im TV 2016/17: Von ASS über Dopa bis Zw

Beitragvon Gelber Tyrion » So 28. Aug 2016, 11:37

Bei dem Ortlepp kann man echt aggressiv werden :D

Was eine Dampfpauderne Hohlbirne, man man.
Tuchel stellt heute seine Mannschaft im 3-4.....
Jaaa, sagen wir 4-1-4-1 auf.

Re: Fußballsendungen im TV 2016/17: Von ASS über Dopa bis Zw

Beitragvon Wattebausch » So 28. Aug 2016, 11:48

Ortlepp sollte auf seine Businesscard jedenfalls nichts schreiben, was ihn entfernt mit Journalismus in Verbindung bringen könnte. Cheerleader, Claqueur, Jubelperser - irgendwas in der Richtung.

Rudi straft mich Lügen, hat heute die Tränendrüse mal zuhause gelassen und ist gleich viel angenehmer zu ertragen.
Strunz mit dem Satz des Monats für mich:
"Im Zweifel für die Regel!"

Hallo DFB, jemand wach bei Euch?
Jürgen Klopp:
"I criticise myself enough when things go wrong, I don’t need any help from outside. I don’t claim every decision I make is perfect, but this is football. You often have to make the decision first and then see how it runs."

Re: Fußballsendungen im TV 2016/17: Von ASS über Dopa bis Zw

Beitragvon Gelber Tyrion » So 28. Aug 2016, 11:58

Der BVB will also das Götze zu Jogi fährt, na dann.
Tuchel stellt heute seine Mannschaft im 3-4.....
Jaaa, sagen wir 4-1-4-1 auf.

Re: Fußballsendungen im TV 2016/17: Von ASS über Dopa bis Zw

Beitragvon Balduin09 » So 28. Aug 2016, 12:01

Oh Gott.... diese Musik

Re: Fußballsendungen im TV 2016/17: Von ASS über Dopa bis Zw

Beitragvon yamau » So 28. Aug 2016, 12:15

OrtDepp, Strunz, Brügelmann...oh man, warum tue ich mir das an!!!

Re: Fußballsendungen im TV 2016/17: Von ASS über Dopa bis Zw

Beitragvon Balduin09 » So 28. Aug 2016, 12:29

Gefühlt noch mehr Werbung als sonst.

Re: Fußballsendungen im TV 2016/17: Von ASS über Dopa bis Zw

Beitragvon Balduin09 » So 28. Aug 2016, 12:34

yamau hat geschrieben:OrtDepp, Strunz, Brügelmann...oh man, warum tue ich mir das an!!!


Strunz müsste man wohl den Unterschied zwischen Koke von Atletico und Coke von Sevilla erklären.

Re: Fußballsendungen im TV 2016/17: Von ASS über Dopa bis Zw

Beitragvon Wattebausch » So 28. Aug 2016, 12:37

Ich habe nach der Diskussion um Götze ausschalten müssen. Die gesundheitlich unbedenkliche Menge an Doppelpass war erreicht. ;)
Jürgen Klopp:
"I criticise myself enough when things go wrong, I don’t need any help from outside. I don’t claim every decision I make is perfect, but this is football. You often have to make the decision first and then see how it runs."

Re: Fußballsendungen im TV 2016/17: Von ASS über Dopa bis Zw

Beitragvon Dede 4ever BVB » So 28. Aug 2016, 13:07

Balduin09 hat geschrieben:Oh Gott.... diese Musik

Immerhin besser als der Murks von John Munich in den letzten Jahren. Trio la Haze war klasse - die wussten auch was ne Phrase ist ;)
"Kritik sollte vor allem förderlich sein und nicht einfach nur blöd"
A. Frei