Transfers der Konkurrenz


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Transfers der Konkurrenz

Beitragvon NightShift » Mi 14. Aug 2013, 12:12

Denk mal so ein Thread fehlt uns noch. Habe kurz überlegt, diesen Thread im "Transfer-Forum BVB" zu erstellen, allerdings verbietet es mir der Name, deshalb erstmal hier, kann zur Not ja verschoben werden.

Wie es aussieht hat der Werder Bremen den argentinischen Nationalstürmer Franco Matias di Santo verpflichtet. Der 24-Jährige kommt ablösefrei, erhält bei Werder einen Dreijahresvertrag und soll am Donnerstag offiziell vorgestellt werden.
http://sportbild.bild.de/SPORT/fussball ... ncity.html

Desweiteren bahnt sich ja seit mehreren Wochen der Rekordtransfer von Bale zu Real Madrid. Real bietet angeblich 20 Mio € zu wenig, Tottenham verlangt wohl um die 120 Mio €. Ich gucke zwar nicht oft Premier-League aber kann der Kerl soviel Wert sein? Ein Wahnsinn...
http://sportbild.bild.de/SPORT/fussball ... -bale.html

Zudem ist Shitty scheinbar an Papadopolos dran. AK von 22,5 Mio € steht im Raum. Auch ne Menge Holz für einen, der seit vielen Monaten ohne Spielpraxis ist, oder was meint Ihr?
Zuletzt geändert von NightShift am Di 10. Sep 2013, 18:20, insgesamt 2-mal geändert.

Re: Transfers der Konkurrenz

Beitragvon NightShift » Mi 14. Aug 2013, 12:21

Auch ganz interessant:

Hitzfeld: Derdiyok muss wechseln
Am Mittwochabend trifft die Schweizer Nationalmannschaft im Basler St. Jakob Park auf Brasilien. Im Aufgebot fehlt Hoffenheims Stürmer Eren Derdiyok, der im letzten Jahr beim 5:3-Sieg gegen Deutschland noch drei Tore erzielte und bei Ottmar Hitzfeld eigentlich gesetzt ist. Mit SPORT BILD online sprach der Schweizer Nationaltrainer über die Gründe und Derdiyoks schwierige Situation.


http://sportbild.bild.de/SPORT/bundesli ... hseln.html

Ich habe es mir schon vor einiger Zeit gewünscht, sich evtl. mal um Derdyiok zu bemühen. Schweizer Stürmer standen uns schon immer gut zu Gesicht. Weiß einer genauerer, was da in Hoppenheim vorgefallen ist, dass er aussortiert wurde?
Weiß nur, dass er letzte Saison längere Zeit verletzt war, aber da muss ja intern auch irgendwas passiert war. Als er noch bel Leverkusen war, hat mich seine Spielweise durchaus angesprochen und er hat auch schon so manches Traumtor erzielt... Was denkt Ihr? Passt nicht ins System?

Re: Transfers der Konkurrenz

Beitragvon S.I.T. » Mi 14. Aug 2013, 12:38

NightShift hat geschrieben:Desweiteren bahnt sich ja seit mehreren Wochen der Rekordtransfer von Bale zu Real Madrid. Real bietet angeblich 20 Mio € zu wenig, Tottenham verlangt wohl um die 120 Mio €. Ich gucke zwar nicht oft Premier-League aber kann der Kerl soviel Wert sein? Ein Wahnsinn...
http://sportbild.bild.de/SPORT/fussball ... -bale.html



Spontan würde ich sage ja!!!

Klar kann man generell über die Summen für Top Spieler streiten .... aber dieser Junge kann schon was

http://www.youtube.com/watch?v=hHsIzHLctgI
Da frägt man sich .... kann der auch unspektakuläre Tore?? :D
das zum Schluss wo er den Torwart blockt ist schon ziemlich krass :D

Re: Transfers der Konkurrenz

Beitragvon NightShift » Fr 16. Aug 2013, 09:01

Die BILD vermeldet den Wechsel von Bayerns Luiz Gustavo nach Wolfsburg als perfekt.
Fünfjahresvertrag, Ablöse: rund 15 Mio Euro.

Re: Transfers der Konkurrenz

Beitragvon Herb » Fr 16. Aug 2013, 09:10

NightShift hat geschrieben:Ablöse: rund 15 Mio Euro.


Krass. Hatte Wolfsburg irgendwelche größeren Transfereinnahmen? Kann ich mich nicht dran erinnern.

Schon bemerkenswert, wenn man überlegt, dass wir als Champions-League-Teilnehmer (zum dritten Mal hintereinander) "unterm Strich" ja quasi gar nichts für Transfers ausgegeben haben.

Re: Transfers der Konkurrenz

Beitragvon Schorsch » Fr 16. Aug 2013, 10:00

Schon bemerkenswert, wenn man überlegt, dass wir als Champions-League-Teilnehmer (zum dritten Mal hintereinander) "unterm Strich" ja quasi gar nichts für Transfers ausgegeben haben.


Das ist mehr als bemerkenswert. Und genau deshalb können wir dem "Team-Klopp", wer auch immer da nun was genau entscheidet, gar nicht lange genug die Füße küssen.
"Queen ruft Notfall-Meeting ein - Heiratet Prinz Harry?" (Focus online)

Re: Transfers der Konkurrenz

Beitragvon NightShift » Fr 16. Aug 2013, 10:11

United: Ebnet Bale den Weg für Özil?

Der Flirt zwischen Mesut Özil und Manchester United wird heißer. Englischen Medien zufolge hat Real Madrid den Deutschen Nationalspieler United für 46 Millionen Euro Ablöse angeboten. Bei den Red Devils müsste sich Özil zudem keine Sorgen um einen Stammplatz machen (...)

Neben Marouane Fellaini (FC Everton), Luka Modrić (Real Madrid) sowie Geoffrey Kondogbia (FC Sevilla) geisterte in den vergangenen Tagen auch der Name Mesut Özil durch das Old Trafford. Nach Informationen der ‚Daily Mail‘ hat Real Madrid den 24-jährigen Deutschen United für 46 Millionen Euro Ablöse angeboten. Die ‚Königlichen‘ wollen demzufolge durch den Verkauf des Nationalspielers Mittel generieren, um den Transfer von Wunschspieler Gareth Bale endlich unter Dach und Fach zu bringen.


http://www.fussballtransfers.com/premie ... bnen_38980

Soll ManU doch alles aufkaufen und Shinji wieder abgeben :P

Re: Transfers der Konkurrenz

Beitragvon Schorsch » Fr 16. Aug 2013, 10:17

Soll ManU doch alles aufkaufen und Shinji wieder abgeben :P


Zwei Blöde - ein Gedanke! 8-)
"Queen ruft Notfall-Meeting ein - Heiratet Prinz Harry?" (Focus online)

Re: Transfers der Konkurrenz

Beitragvon NightShift » Fr 16. Aug 2013, 10:33

NightShift hat geschrieben:Die BILD vermeldet den Wechsel von Bayerns Luiz Gustavo nach Wolfsburg als perfekt.
Fünfjahresvertrag, Ablöse: rund 15 Mio Euro.


Wird ja immer mehr, Sportbild schreibt was von 18 Mio € und SSNHD vermeldet zwischen 20-22 Mio € - Unglaublich, wieviel Kohle die Batzen für den Kerl noch in der A*sch geschoben bekommen :?

Re: Transfers der Konkurrenz

Beitragvon Jasper1902 » Fr 16. Aug 2013, 10:40

spielt er morgen schon?

sgG
Unsere Asozialität - werden wir niemals bereuen
1909