Halb-OT: Nationalelf & Länderspielpausen 2017


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: Halb-OT: Nationalelf & Länderspielpausen 2017

Beitragvon Schorsch » Mi 17. Mai 2017, 13:20

Wenn Reus zuhause bleibt, dann wohl auf seine und die Bitte vorn Borussia Dortmund hin.
"Queen ruft Notfall-Meeting ein - Heiratet Prinz Harry?" (Focus online)

Re: Halb-OT: Nationalelf & Länderspielpausen 2017

Beitragvon bvbfan_92 » Mi 17. Mai 2017, 13:21

Ginter zum Confed Cup statt U21 EM.

Aber kriegt bestimmt keine Minuten.

Dahoud zur U21 EM.

Reus darf zu Hause bleiben.

Und Wagner darf mal zeigen, was er kann.

Re: Halb-OT: Nationalelf & Länderspielpausen 2017

Beitragvon westline/redaktion » Mi 17. Mai 2017, 13:25

Marco Reus bekommt seine Sommerpause - Ginter zum Confed-Cup

Marco Reus und Borussia Dortmund haben sich gegen den DFB durchgesetzt. Anders als zuerst geplant, muss Reus nicht mit der Nationalmannschaft zum Confed-Cup nach Russland reisen. Bundestrainer Joachim Löw wird mit einem Perspektivkader antreten. Diesem gehört vom BVB nur Matthias Ginter an.

http://www.westline.de/fussball/borussi ... cup?ref=fo

Re: Halb-OT: Nationalelf & Länderspielpausen 2017

Beitragvon Master James » Mi 17. Mai 2017, 13:31

Top. Da ich denke, dass Ginter sowieso den Verein wechselt, wäre nur Dahoud (mit der U21) unterwegs.

Bis auf Guerreiro, was wirklich ärgerlich ist. Aber man kann nicht alles haben

Re: Halb-OT: Nationalelf & Länderspielpausen 2017

Beitragvon Der Dude » Mi 17. Mai 2017, 13:33

Master James hat geschrieben:Top. Da ich denke, dass Ginter sowieso den Verein wechselt, wäre nur Dahoud (mit der U21) unterwegs.

Bis auf Guerreiro, was wirklich ärgerlich ist. Aber man kann nicht alles haben


Ja, das ist schon ok so.

Re: Halb-OT: Nationalelf & Länderspielpausen 2017

Beitragvon Tschuttiball » Mi 17. Mai 2017, 13:39

sehr schön! danke jogi für die Rücksicht!
Leuchte auf mein Stern Borussia:
https://www.youtube.com/watch?v=bG1EweODGSY

Re: Halb-OT: Nationalelf & Länderspielpausen 2017

Beitragvon Tschuttiball » Mi 17. Mai 2017, 13:39

sehr schön! danke jogi für die Rücksicht!
Leuchte auf mein Stern Borussia:
https://www.youtube.com/watch?v=bG1EweODGSY

Re: Halb-OT: Nationalelf & Länderspielpausen 2017

Beitragvon FabioBVB » Mi 17. Mai 2017, 13:39

Ich bin froh, dass es nur Matze und Mo erwischt hat.
Wobei ein Castro z.B. es sich schon verdient hätte mitzufahren...Aber Pause tut ihm gut. :)

Ansonsten..joa Leno ist n Witz, genau wie Demme. Da hätte ich Horn gesehen, und für Demme nochn Stürmer. Kruse z.B. oder mal überraschen und Terodde mitnehmen.

Naja ich gucks eh nicht also mir Wurscht. :D
Bürki - Durm, Bender, Sokratis, Passlack - Weigl - Dembele, Guerreiro, Reus, Pulisic - Aubameyang!

Re: Halb-OT: Nationalelf & Länderspielpausen 2017

Beitragvon Gelber Tyrion » Mi 17. Mai 2017, 15:45

Löw gibt diesem Witz-Turnier, was es verdient

Der Bundestrainer schickt eine C-Truppe mit sechs Debütanten zum Confed-Cup. Beschweren darf sich der Weltverband Fifa aber nicht. Der Ausrichter bekommt nur die Quittung für seine eigene Politik.


https://www.welt.de/sport/article164661734/Loew-gibt-diesem-Witz-Turnier-was-es-verdient.html

Re: Halb-OT: Nationalelf & Länderspielpausen 2017

Beitragvon Bernd1958 » Mi 17. Mai 2017, 16:06

Ich finde die Auswahl vom Bundesschal ausgewogen und gut. Er hat Rücksicht genommen auf die beiden Mannschaften, die Deutschland am besten international vertreten. Lediglich die Hoffenheimer werden sich evtl. aufregen weil sie in die CL Quali müssen und dementsprechend Spieler abstellen müssen. Obwohl mit Süle und Rudy sind zwei ja bei den Buy€rn und Wagner evtl. auch schon wieder weg...
Dass es bei uns nur Ginter und Dahoud getroffen hat ist gut, wobei ich Ginter auch eher zur Euro der U 21 geschickt hätte. Da kann er mehr helfen. Wenn er natürlich beim Confed Cup hervorragend spielt und sich ins Schaufenster stellt, dann sind evtl. bei einem Wechsel 15 Mio + x drin ;)